Sie befinden sich: HomeMasterclassesDozierende

Junko Otani

Klarinette

Klarinettistin & diplomierte Alexander Technique Lehrerin

Junko Otani ist in Tokyo geboren und wohnt seit 2001 in der Schweiz. Sie studierte in Tokyo (Shigeru Ikushima), in Paris (Michel Arrignon) und in Genf (Thomas Friedli) und gewann mehrere internationale Wettbewerbe als Solistin, u.a. in Italien, der Schweiz, Japan und Frankreich. 2005-2007 war sie Akademistin im Opernhaus Zürich, danach Soloklarinettistin des Sinfonie Orchesters Biel, Principal-Soloklarinettistin der Bergen Philharmonie (NW), Bassklarinettistin des Luzerner Sinfonieorchesters und Es-Klarinettistin des Tonhalle Orchesters Zürich. Sie spielt regelmässig im Tonhalle Orchester Zürich, im Zürcher Kammerorchester, u.a.Zahlreiche Auftritte als Solistin und Kammermusikerin, u.a. an den Festivals von Colmar, Genf, Prag, Athen, Miyazaki und Tokyo. Meisterkurse in Tokyo, Paris und der Schweiz.

2006 erste Erfahrungen mit Alexandertechnik. Der Erfolg und die positive Wirkung dieser Technik auf ihr Klarinettenspiel und ihr persönliches Wohlbefinden hat sie dazu bewogen, ein Studium als Alexandertechnik-Lehrerin zu absolvieren. Diplomabschluss 2013 nach 4-jährigem Studium am Ausbildungszentrum für Alexandertechnik in Zürich. Seither unterrichtet sie mit grossem Engagement und viel Kreativität in Zürich, Bern und Biel und Workshops Japan und ganz Europa. Mitglied Schweizerischer Verband der Lehrer und Lehrerinnen der Alexandertechnik (SVLAT) und Swiss Clarinet Society. Sie unterrichtet seit 2016 in der Internationale Sommerakaemie Biel.


[mehr Informationen]